Schrift kleiner Schrift größer

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Sternenfelser SPD

Informieren Sie sich über unsere Mitglieder, unsere Gemeinderäte und unsere Aktivitäten...

 
 

Topartikel OrtsvereinTreffen Sie die KandidatInnen

KandidatInnen zur Gemeinderatswahl 2019

am Sa. 27.04., 8:30 - 11:00 Uhr
vor der Bäckerei Kößler Sternenfels

am Sa., 11.05., 8:30 - 11:00 Uhr
vor Annes Bioladen in Diefenbach

Alle Wählerinnen und Wähler sind herzlich eingeladen zum konstruktiven Meinungsaustausch. Die Kandidatinnen und Kandidaten freuen sich auf sachliche Gespräche in netter Runde.

Veröffentlicht am 23.04.2019

 

OrtsvereinGemeinderatskandidaten am 14.03.19 nominiert

Am 14.3. trafen sich die SPD-Mitglieder aus Sternenfels und Diefenbach, um ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl im Mai zu nominieren. Nach einer kurzen Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Frank Anscheit leitete Elke Berger die Versammlung, um in geheimer Wahl den Wahlvorschlag der SPD zu ermitteln.

Als Kandidaten hatte sich ein engagiertes und kompetentes Team aus Gemeindemitgliedern aller Altersgruppen zusammengefunden. Vor der eigentlichen Nominierung hatte jede Kandidatin und jeder Kandidat Gelegenheit sich den Mitgliedern vorzustellen und den persönlichen Antrieb für die Kandidatur zu erläutern.

Veröffentlicht am 02.04.2019

 

OrtsvereinGrosses Interesse am 23.02.19 beim „Roten Schnitt“ der SPD

Baumfachwart Karl Craiss (rechts) erläuterte am praktischen Beispiel, worauf es beim Baumschnitt vor allem ankommt.

Baumschnittkurs in Theorie und Praxis lockte viele Interessierte an den Schmietränksee in Zaisersweiher.

Die SPD-Ortsvereine Illingen, Knittlingen, Maulbronn, Ötisheim und Sternenfels hatten zur Veranstaltung „Roter Schnitt“ am Schmietränksee in Zaisersweiher eingeladen.

Sandra Maleck, SPD-Ortsvereinsvorsitzende Maulbronn, freute sich, zahlreiche Teilnehmer aus Maulbronn und Umgebung begrüßen zu können.
Walter Schäfer, Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion Maulbronn dankte dem staatlich geprüften Baumfachwart Karl Craiss für die Bereitschaft, diese Veranstaltung zu gestalten. Zum Motto der Veranstaltung machte er deutlich, dass nicht nur im Baumbestand sondern auch in der Kommunalpolitik ab und zu ein Schnitt notwendig sei, um wieder für Klarheit, Offenheit und Zukunftsperspektiven zu sorgen.

Veröffentlicht am 02.03.2019

 

RSS-Nachrichtenticker